Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Zu meinem Behandlungsspektrum zählt auch die psychotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Auch hier basiert die Behandlung auf dem Konzept der kognitiven Verhaltenstherapie. Die Kosten werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. In einer umfangreichen Diagnostik werden zunächst die Probleme des Kindes/Jugendlichen genau erfasst. Im Anschluss wird gemeinsam ein Behandlungsplan erstellt, wobei der Fokus nicht nur auf den jeweiligen Problemen, sondern insbesondere auch auf der Förderung vorhandener Kompetenzen und Ressourcen liegt.

Einige Beispiele von möglichen psychischen Problemen bei Kindern und Jugendlichen, die ich in meiner Praxis behandele, sind:

  • Mobbing
  • soziale Ängstlichkeit
  • aggressives Verhalten
  • ADHS/ADS
  • Ängste und Phobien (u.a. auch Prüfungsängste, Trennungsängste)
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Zwänge